< Bald geht das Herbstraining bei uns los...
12.10.2016 14:06

Kurz-News aus dem Trainings-Camp

Viel gibt es in dieser Jahreszeit nicht zu berichten, da sich alles um Training der Hunde und Einarbeitung der neuen Mitarbeiter dreht.

Also: die Hunde laufen momentan 3 - 4 x pro Woche, bald können wir die Distanzen auch von momentan 3 - 10 km (je nach Alter der Hunde) erhöhen, vorausgesetzt die Temperaturen verhalten sich so wie momentan: Tendenz stetig sinkend. Die Junghunde vom Sommer 15 sind alle gut drauf und scheinen Spass an ihrem Job zu haben. 

Bis auf Valentin, welcher am Weekend zu uns stossen wird, sind nun auch alle Mitarbeiter für die Wintersaison hier und leben bzw arbeiten sich ein. Neu sind Anfang Oktober Caro und Svenja dazu gekommen, plus natürlich der bereits bekannte Frank, welcher nun seinen dritten Winter hier verbringen wird. Vorstellungen auf den Team-Seiten, sobald der Webmaster alle Fotos und Texte geliefert bekommen hat.

Verlassen haben uns Loki und Toivo, die beiden Junghunde dieses Sommers: Toivo aus dem Ruby-Wurf und Loki aus dem Marju-Wurf. Beide wohnen nun in Deutschland, in Bayern, in einem Dorf auf grossen Grundstück, wo sie sich austoben können und nie alleine sein werden. Loki hatte von Geburt an eine missgebildete Pfote und wird deshalb nie Schlittenhund werden, aber als Haushund wird er viel Freude machen. Und Toivo litt als Welpe an Panosteitis und somit ist unsicher, ob sich dies je komplett auswachsen wird und ob er aktiver Schlittenhund werden kann. Als sich die Chance ergab, beide zusammen an den gleichen Platz zu vermitteln, haben wir Toivo gehen lassen, obwohl er den Bewohnern des Red House stark ans Herz gewachsen war und allen hier fehlt (2- und 4-Beinern). An dieser Stelle noch ein herzliches Dankeschön an Anna und Familie, dass sie unseren "Kleinen" ein schönes Zuhause bieten!