Hintergrund und die Idee dahinter

Viele Gäste, die mit uns auf Wochentouren gehen oder in den Sommermonaten Zeit in den Gehegen verbringen, lernen die Hunde gut kennen und möchten danach das Leben und den Alltag Ihrer liebgewonnen Vierbeiner verfolgen.
Natürlich machen wir regelmäßig up-dates auf unserer Facebook-Seite oder erneuern die News auf unserer Homepage, diese sind jedoch immer allgemein gehalten und so bekommt man selten spezifischen Informationen zu einem einzelnen Hund.

Deshalb haben wir das Eräkeskus Hunde-Patenschaft Programm ins Leben gerufen.
Eine Patenschaft gibt Euch die Möglichkeit, mehr über Euren Liebling zu erfahren und ihn auch finanziell zu unterstützen.

Wie wird man Pate?

Ihr habt Euch in einen unserer Hunde verliebt? Seid begeistert von einem ganz besonderem Hund in Eurem Team? Denkt, dass er Eure Unterstützung verdient?
Mit einem einmaligen Beitragvon € 150.— könnt Ihr Pate dieses Hundes für ein Jahr werden.

Was Ihr dafür bekommt

  • Patenschafts-Zertifikat
  • Info-Brief inkl. Bild im Frühling/Anfang des Sommers, damit Ihr wisst, welche Gesamt-Distanz Euer Patenhund im Winter gelaufen ist, wie er sich entwickelt hat und was er nun nach der Schnee-Saison den ganzen Tag macht
  • Info-Brief inkl. Bild während des Herbsttrainings, damit ihr verfolgen könnt, wie Euer Liebling in die neue Saison gestartet ist und welche Fortschritte er macht
  • Wenn Ihr während des Patenschafts-Jahres eine erneute Reise nach Eräkeskus antretet, erstatten wir Euch €75 vom Patenschafts-Betrag, allerdings maximal 10 % von Winter-Programmen und 5 % von Sommer- und Herbst-Programmen.

Was Euer Patenhund dafür bekommt

  • Spezial-Leckerli und Knochen über das ganze Jahr verteilt
  • Professionelle tiermedizinische Betreuung auch in Fällen, die wir sonst selber übernehmen würden
  • Bild in unserer Facebook-Patenhunde-Galerie

News vom 25.06.2019

Mittsommer!