2 Tage auf Valama- und Jongunjoki

Der Fluss Valamajoki ist ein von Russland herkommender wunderschöner Wildmark-Fluss, der 20 km durch absolut unberührte Natur führt, bevor er später in den Fluss Jongunjoki mündet. Aufgrund seiner verwinkelten Flussarme mit Biberburgen, Sandbänken und Passagen mit grossen Felsbrocken, ist das Paddeln auf dem Valamajoki jdedes mal wieder anders – je nach Regenfällen in den Vortagen. Nach der Mündung in den breiteren Jongunjoki wird das Wasser träge und ruhig dahinfliessend, nur kurzfristig durch einige einfach befahrbare Stromschnellen unterbrochen. Eine herrliche Paddeltour fuer Jedermann, der keine Angst vor nassen Füssen hat!

Detailprogramm

Tag 1    Die Anreise nach Eräkeskus sollte bis spätestens 10h vormittags erfolgen. Selbstverständlich kann auch die Nacht vor Tourstart bei uns im Gästehaus verbracht werden. Mit Auto und Hänger fahren wir an die Russische Grenze, wo wir die Kanus/Kajaks einwassern und unsere Tour beginnen. 19 Stromschnellen von Längen zwischen 50 m und 400 m verteilen sich auf der 20 km langen Paddelstrecke. Schmale Passagen wechseln sich ab mit breiten, felsige Ufer wechseln sich ab mit waldigen, Grasinseln und Biberdämme machen das Paddeln spannend. Kein privates Grundstück, keine Strasse, keine Zivilisation entlang des Flusses, bis wir die Valama-Hütte erreichen, wir wir die Nacht verbringen. In dieser kleinen, offen zugänglichen Hütte hat es 6 Schlafplätze, einen Kochherd, Esstisch und Bänke sowie eine grosse Feuerstelle draussen. Einfach aber schmackhaft wird unser Abendessen, bevor wir uns in der Hütte oder alternativ im Zelt ins Bett legen.

 

Tag 2    Nach einem kräftigen Frühstück packen wir unsere Ausrüestung zusammen und wassern die Kanus/Kajaks wieder ein. Nach wenigen Minuten Paddeln auf dem Valamajoki erreichen wir den Jongunjoki. Dieser von Norden kommende Fluss gibt der ganzen Region hier den Namen und zieht sich von meist ruhig fliessend durch die Wälder. Unterbrochen wird er durch einige einfache Strömungen un die anspruchsvollere Stromschnelle Kaksinkantaja, welche zwar nur 80 m lang ist, aber eine Fallhöhe von 2 Metern hat und Schwierigkeitsgrad 2 aufweist. Auf Wunsch kann diese Stromschnelle auch umtragen werden. Unser Mittagessen nehmen wir unterwegs an einer Laavu mit Feuerstelle ein. Das Ziel der Tour ist Viitakoski, 25 Paddel-Kilometer entfernt. Aber wenn die Arme und Schultern müde werden, können wir uns auch nach 10 oder 15 km abholen lassen. Wir laden unsere Kanus/Kajaks wieder auf den Hänger und lassen uns zurück nach Eräkeskus fahren, wo Sie ein paar Tage in der Lodge anhängen können oder aber Ihren individuellen Urlaub fortsetzen.

Leistungen

  • 1 Übernachtung in Wildnishütte oder Zelt
  • Mittagessen & Abendessen TSag 1, Frühstück & Mittagessen Tag 2
  • 2 Tage deutschsprachiger Guide
  • Liegematte, Schlafsack, Koch-Utensilien und komplette Paddel-Ausrüstung
  • Transfers

Daten und Preise 2019

Täglich startbar von 01.06.2019 - 15.09.2019

 

Preis pro Person:

Erwachsene € 250.--

Kinder bis 15 Jahre € 190.--

 

Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen

Bei nur 1 Person: 50 % Zuschlag

News vom 25.06.2019

Mittsommer!