Wanderung mit Mutprobe!

Ich liebe die Tageswanderung auf dem nördlichen Teil des Karhunpolku. Gestartet wird nach einem halbstündigen Transfer an einer Feuerstelle am Fluss Jongunjoki. Hier bekommen wir zuerst einen Eindruck von einer typisch finnischen Grillkota, der Pälvekoski-Doppel-Laavu, und können diese nach Herzenslust inspizieren, bevor wir uns einer kleinen Mutprobe zum Beginn der Wanderung stellen und die Hängebrücke über den Fluss überqueren. Ist dies geschafft, führt uns ein schmaler, gewundener Wanderweg westlich zum Karhunpolku. Dabei laufen wir an den Ufern des Jongunjoki entlang und können uns einen Snack am Wegesrand pflücken, denn Blau- und Preiselbeeren gibt es genug. Auf dem Karhunpolku angekommen, wandern wir nach Süden weiter, vorbei an den alten Bäumen des Valama–Urwaldgebietes. Schließlich, nachdem wir das alte Anwesen eines ehemaligen Bärenjägers passiert haben, erreichen wir die Feuerstelle Laklaniemi. Hier machen wir Pause und lassen uns den mitgenommenen Lunch am Feuer schmecken. Dabei ist die Grillwurst vom selbstgeschnitzen Holzstock besonders gut, aber natürlich kann diese auch auf dem geschmiedeten Grill geröstet werden. Wer sich traut, hat die Gelegenheit, sich beim Baden im kalten Jongunjoki zu erfrischen.

Gemeinsam entscheiden wir hier, ob wir unsere Pause noch ein wenig ausdehnen und uns im Anschluss vom Eräkeskus-Transfer abholen lassen, oder ob wir noch ein paar Kilometer weiter zu den Änäkainen-Seen weiterwandern. Hier wird das Terrain hügelig und bietet Ausblick über die waldige Landschaft mit ihrem moosigen Waldboden. Für einen erneuten Wander-Snack ist durch die Blaubeersträucher direkt am Wegesrand weiterhin gesorgt. Kurz vor unserem Ziel laufen wir an einem glasklaren See vorbei, der vom Grundwasser gespeist wird. Hier bietet sich die Möglichkeit, das steile Ufer hinabzusteigen, um unsere Trinkflaschen aufzufüllen, bevor wir dann die Feuerstelle am Änäkainen-See erreichen. An diesem Rastplatz können wir die Füße am Sandstrand ins kalte Wasser halten oder sogar baden, bevor wir mit dem Auto zurück zur Lodge gebracht werden und den Tag gemütlich ausklingen lassen. 

Preise, Daten & Leistungen

Preis pro Erwachsene Person € 85.--
Preis pro Kind - 15 Jahre € 60.--

Leistungen:
Transfers ab/bis Eräkeskus, Guide Taffya, Lunch unterwegs 

Dauer: 4 - 5 h inkl. Transfers, gute Wanderschuhe sind empfohlen!

Daten: täglich startbar von 01.05.2020 - 30.09.2020