Erlebniswoche im Blockhaus

Das Mökki befindet sich (über die Strasse) 3 km von Eräkeskus entfernt; zu Fuss über den See abgekürzt ist es in 20 Minuten erreichbar. Die ruhige Lage auf dem Grundstück unserer Nachbarn mit direktem Seeblick verspricht eine erholsame Woche mit gleichgesinnten, aktiven, deutschsprachigen Gästen. Die grosse Holzsauna am Seeufer wird 1 x pro Woche eingeheizt, die kleinere Fass-Sauna kann durch die Gäste selber beheizt und benutzt werden.

Im Erdgeschoss des roten Blockhauses befindet sich eine grosse, komplett eingerichtete Wohnküche mit Kamin und 2 Stockbetten. Dazu ein groser Vorraum mit Trockenschrank für die im Schnee benutzte Kleidung, eine separate Toilette, Dusche  und ein Zimmer mit 4 Betten. Im Obergeschoss befinden sich 2 weitere Zimmer mit je 2 Betten und eine separate Toilette.

WLAN gehört ebenso zum Mökki, wie Feuerholz, Bettwäsche und die Endreinigung

Wochenprogramm

Samstag          Anreise mit Finnair nach Joensuu, Abholtransfer und Fahrt nach Eräkeskus zum Abendessen und Kennenlernen des Guides. Nach dem Essen kurze Fahrt ins Mökki, Zimmerbezug und Übernachtung

Sonntag           Frühstück im Mökki, danach Transfer nach Eräkeskus. Rundgang durch die Zwinger und Schlittenfahr-Theorie. Danach Einspannen der Hundeteams und erste Ausfahrt mit dem eigenen Schlittenhunde-Team von 4 bis 5 Hunden. Rückkehr nach Eräkeskus, Ausspannen und Füttern der Hunde, danach Lunch in Eräkeskus. Spaziergang zurück ins Mökki, wo ab 15h die Holz-Sauna bereit ist, ergänzt durch typisch finnische Birkenzweig-Behandlung und auf Wunsch/Vorausbuchung eine wohltuende Massage. Auf 20h kurzer Spaziergang zurück nach Eräkeskus zum Abendessen.

Montag            Frühstück im Mökki. Danach kurze Fahrt mit dem Guide ins Naturschutz-Gebiet der Änäkäinen-Seen. Schneeschuhwanderung von 2 – 4 h mit Lunch am offenen Feuer. Danach freier Rest-Nachmittag im Mökki und Spaziergang auf 19h zum Abendessen nach Eräkeskus.

Dienstag          Frühstück im Mökki, danach kurze Fahrt nach Eräkeskus, wo die 2. Ausfahrt mit Schlittenhunden auf dem Programm steht. Lunch in Eräkeskus, danach freie Zeit im Mökki mit auf Wunsch Besuch der Fass-Sauna. Zum Abendessen auf 19h spazieren wir wieder in die Lodge.

Mittwoch        Frühstück im Mökki. Den heutigen Tag gestalten wir zusammen mit dem Guide selber. Wir schnitzen unser eigenes Besteck, stellen Schwedenfackeln her, produzieren Eislaternen, gehen auf GPS-gestützte Wanderung/Spurensuche im verschneiten Wald, versuchen unser Glück beim Eisfischen und lernen nebenher ganz viel über die Schlittenhunde und die Geschichte Nord-Kareliens. Abends starten wir auf eine kleine Wanderung über den gefrorenen See, um ab 19h wieder am Dinner in Eräkeskus teilzunehmen.

Donnerstag    Frühstück im Mökki. Danach packen wir unsere Rucksäcke für einen 2-Tages-Ausflug mit Übernachtung im Forsthaus Aittokoski. Einige Hunde begleiten uns im Zuggeschirr am Bauchgurt, Pulka ziehend oder frei laufend. Unsere Verpflegung nehmen wir mit, Schlafsäcke befinden sich bereits in der Hütte. Wir besprechen im Voraus die gewünschte Wander-Dauer/-Distanz und lassen uns passend dazu absetzen. Mit Schneeschuhen geht es bis zum Forsthaus, welches wir vor Einbruch der Dämmerung erreichen und einen späten Lunch zubereiten. Danach heizen wir die Holzsauna ein und geniessen die Ruhe mitten im Finnischen Wald. Das Abendessen wird gemeinsam zubereitet, gemütliches Ausklingen des Tages am offenen Kamin.

Freitag           Frühstück im Forsthaus, danach Fortsetzung der Wanderung mit Schneeschuhen und unseren Hunden, Lunch am offenen Feuer unterwegs und weiter zum im Voraus abgemachten Treffpunkt zur Abholung und Rückfahrt ins Mökki. Rest des Nachmittages zur freien Verfügung, abends kurzer Spaziergang in die Lodge zum Abendessen um 19h.

Samstag        Frühes Frühstück im Mökki, danach Packen und Transfer nach Joensuu für die Heimreise.